C1 gewinnt gegen Eisbachtal

C-Jugend
Schrift

Im letzten Meisterschaftsspiel des Jahres hatten wir in Puderbach den um vier Spieler des Regionalligakaders verstärkten jüngeren Jahrgang der Eisbachtaler Sportfreunde zu Gast.

Bei guten äußeren Bedingungen und strahlendem Sonnenschein entwickelte sich eine muntere Partie, in der wir in der ersten Halbzeit einige Male gefährlich über die linke Seite vor das gegnerische Tor kamen. Gute Möglichkeiten von Tim-Luca Klein und Emrah Karaman konnte der Torwart abwehren bzw. strichen knapp am Tor vorbei.  Wir standen defensiv gut und ließen aus dem Spiel heraus keine Abschlüsse zu, dennoch blieben die Gäste bei Standards immer gefährlich. Mit 0:0 ging es in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte Eisbachtal mit frischen Leuten den Druck, konnte aber keine zwingenden Torchancen herausspielen. In der 42. Minute schloss Nick Brabender einen über rechts vorgetragenen Angriff zum 1:0 für die Heimmannschaft ab. Bis zum Ende der Partie stand unsere C1 hinten sehr sicher und erwehrte sich der Eisbachtaler Angriffe, den letzten Konter des Spiels nutzte Emrah Karaman, der sich im Zweikampf um den Ball fair behauptet hatte, zum verdienten 2:0-Endstand.

Damit steht unsere C1 in ihrer ersten Bezirksligasaison zur Winterpause auf einem guten Mittefeldplatz. Die Mannschaft dankt allen Unterstützern und insbesondere der Fa. Vohl-Transporte aus Oberdreis für die Bereitstellung der Aufwärmshirts.