1. Mannschaft
Schrift

Die Spvgg. Lautzert/Oberdreis legte beim gestrigen Auswärtsspiel in Straßenhaus einen erschreckend schwachen Auftritt hin und musste sich der SG Ellingen mit einer auch in der Höhe verdienten 7:2 Niederlage geschlagen geben.

Vor einer ansehnlichen Zuschauerkulisse und bei schönstem Herbstwetter dominierte die Heimelf von Spielbeginn an die Partie, was bereits nach 10 Minuten zu einer 2:0 Führung führte. Ein wenig Hoffnung auf Besserung keimte dann nach dem sehenswerten Treffer von Tom Schwartz in der 16. Minute auf, doch der Aufschwung hielt nur bis zur 21. Minute, ehe die SG Ellingen den alten Abstand wieder herstellen konnte.

Bis zum Pausenpfiff fielen dann noch zwei weitere Treffer für die Heimelf, so dass es mit einem durchaus ernüchternden 5:1 Rückstand in die Kabinen ging.

Kurz nach dem Seitenwechsel gelang der Spvgg. nach einem der wenigen sehenswerten Angriffsversuche der zweite Treffer durch Calvin Groß. Nahezu postwendend klingelte es jedoch auch wieder im Tor von Samuel Drees, als unsere Elf die Verteidigung von Standardsituationen nahezu gänzlich eingestellt hatte und der gegnerische Verteidiger nach einem Eckball völlig freistehend einköpfen konnte (52. Minute).

Das 7:2 und damit der Schlusspunkt fiel in der 66. Minute durch einen abgefälschten Schuss - wieder mal - im Anschluss an einen ruhenden Ball.

 

Bereits am Samstag kommt es um 18.00 Uhr zum Aufeinandertreffen mit dem TuS Burgschwalbach. Bis dahin gilt es die bittere zurückliegende Niederlage wieder aus den Köpfen zu bekommen und endlich wieder mit dem definitiv nötigen Einsatzwillen, entsprechender Konzentration und einer verbesserten Laufbereitschaft ins kommende Heimspiel zu gehen.

Spielplan - Erste